Leuchten für Zimmerpflanzen
Lampen für Wachstum und Blüte


PHYTOLITE

lampada a led

Licht aus der Sicht von Pflanzen

Pflanzen nehmen Licht auf und wandeln es um: Sie verstoffwechseln die Photonen, die bei Freilandkulturen von der Sonne.

Resina Q BAR

Neutralen Substraten oder Hydrokulturen

Ob in Erde, neutralen Substraten oder Hydrokulturen, alle Pflanzen, die in Innenräumen wachsen, benötigen eine angemessene Lichtstrahlung, um Wachstum und Blüte zu fördern.
Odoo - Sample 3 for three columns

Forschung zu Licht und Entwicklung

Phytolite fertigt, testet und vertreibt LED-Lampen für das Wachstum und die Blüte von Zimmerpflanzen.

Beleuchtung für Zimmerpflanzen

Phytolite studiert das Lichtspektrum und investiert in Technologie, um zu verstehen, welche Strahlung für die Stimulation und Kultivierung von Pflanzen optimal ist.
Die alten HID (High Intensity Discharge Lamps) Blütenlampen, die für die Straßenbeleuchtung verwendet werden, wurden ursprünglich in den Vereinigten Staaten, im Indoor-Anbau verwendet.

Diese Lampen waren von zweierlei Art.

Natrium, rötlich, eher für die Blütephase geeignet, und MH, weiß, für die Wachstums- und Vegetationsphase.
Beide wurden durch den Vollzyklus HID agro ergänzt.
Entladungslampen, rot, die auch einen Anteil an weiß/blauer Strahlung enthalten, für das Pflanzenwachstum.

SHOP ONLINE

Aber die Revolution in der Beleuchtung für den Anbau von Pflanzen im Innenbereich, sowohl für den Anbau als auch für die Blüte, sollte mit der Einführung von LEDs kommen.

Phytolite begann, die ersten LEDs aus dem Ausland an Pflanzen zu testen, um Beleuchtungssysteme durch diese innovative und energiesparende Technologie zu ersetzen.
Die ersten LED-Lampen waren schlecht entworfen, schlecht konstruiert und hatten eine zu geringe Leistung mit dem Ergebnis, dass keine optimale Blüte wie bei den früheren HID-Lampen erreicht wurde.

SHOP ONLINE

Lampen für Blüte und Anbau

Während in der vegetativen Phase die Ergebnisse gerade noch akzeptabel waren, waren in der Blütephase die LED-Lampen für den Indoor-Anbau völlig unzureichend.
Es waren zwar Lampen mit geringem Verbrauch, aber leider auch mit geringer, mit der Photosynthese kompatibler Photonenemission und fernab vom Sonnenlicht.
Phytolite entwickelte daraufhin die erste Vollspektrum-LED-Lampe, die ideal für den Anbau, die Blüte und das Wachstum ist.
Das System nahm die optimalen Wellenlängen sowohl für das Wachstum als auch für die Blüte an, heute weit verbreitete und diskutierte Themen, aber zu der Zeit fast unerforschte Gebiete.
Phytolite gelang es, in Innenräumen anzubauen und LEDs sowohl für die Wachstums- als auch für die Blütephase zu verwenden.

SHOP ONLINE

Langsam, als sie ihre Indoor-LED-Prototypen immer wieder testeten, wurde dem Unternehmen klar, was noch fehlte, um nicht nur ein gutes Wachstum, sondern auch eine explosive Blüte zu erreichen.
Phytolite verbesserte die Emissionen durch die Verwendung der leistungsstärksten LED-Chips, die auf dem Markt erhältlich sind: Sie passten das Lichtspektrum an, um das beste Ergebnis zu erzielen und den Photonenhunger der wachsenden und blühenden Pflanzen zu stillen.

SHOP ONLINE

Was ist PAR beim Anbau

"PAR", ist die Abkürzung für photosynthetically active radiations, d.h. die Maßeinheit der Sonneneinstrahlung, die die Pflanze empfängt und nutzt: dieses Konzept, heute gut klar, war zu der Zeit exklusives Vorrecht von wenigen Forschern.
Durch die Arbeit mit einem Spektrometer, einem Messgerät und vor allem durch die Beobachtung des Blühens der Pflanzen erreichte Phytolite die Perfektion in der Produktion von LEDs für den Indoor-Anbau.

Das Chlorophyll A und B, das bei Pflanzen dem Leben entspricht, wird durch einen Teil der Lichtstrahlung des Sonnenlichts - genauer gesagt der PAR-Strahlung - gefördert, und zwar durch einen Teil, der etwa 41% der gesamten Strahlungsmenge entspricht.
In Anbetracht der Tatsache, dass es bei LED-Lampen möglich ist, das Spektrum der Lichtemission zu modifizieren, im Gegensatz zu Entladungslampen - Beleuchtungssysteme, die mit dieser Art der Regulierung nicht kompatibel sind - wurde daran gedacht, eine LED-Lampe zu produzieren, die für den Innenanbau geeignet ist und in ihrem Emissionsspektrum eine für die Blüte und das Wachstum geeignete Lichtstrahlung enthält.

Es war nur eine Frage der Zeit und der Erfahrung.

SHOP ONLINE

Hier sind die wichtigen Unterbereiche, die das ausmachen, was Phytolite das "PAR-Spektrum" nennt und das von großem Interesse für die Beleuchtung im Innenanbau ist.

Diese Lichtabstrahlungen sind immer zu berücksichtigen, wenn Sie eine LED-Lampe für Gewächshäuser oder für den Innenbereich selbst herstellen wollen:

  • Rot und Orange: Zwischen 590 und 700 nm, unerlässlich für eine LED-Zuchtlampe für den Innenbereich, um die Pflanzen zur vollen Blüte zu bringen.
  • Gelb: Zwischen 560 und 590 nm, galt lange Zeit als wenig nützlich für die Chlorophyll-Photosynthese, doch in den letzten Jahren haben Forscher ihre Rolle im Innenanbau neu bewertet.
    Detaillierte Informationen über ihre Eigenschaften und Funktionen finden Sie im Internet.
  • Grün: Von 490 bis 560 nm, sie sind die am wenigsten genutzten im Innenanbau und daher diejenigen, die eine "Energieverschwendung" darstellen können.
    In der Serie NX2 fehlen sie komplett, während Phytolite sie in den folgenden Serien implementiert hat.
    Das Ergebnis der Abwesenheit dieser Strahlung zeigte ein starkes und niedriges erstes Wachstum (erste Wochen).
    Die Pflanzen nehmen ein abgeflachtes Aussehen mit sehr engen Internodien an und stabilisieren sich dann ab der vierten Woche zu schlanken Formen.
  • Blau-violett: zwischen 400 und 490 nm. Die Bestrahlung der vegetativen Phase. Sie sind notwendig, um ein starkes Wachstum zu fördern und beeinflussen auch die Blütephase von Pflanzen, die in Innenräumen unter LED-Lampen aufgezogen werden.

SHOP ONLINE

Phytolite Grow Box und Grow Room

In den Grow-Rooms und Grow-Boxes testet Phytolite die neuesten hochintensiven LED-Zuchtlampen.

Videos und Fotos unserer Pflanzen stehen allen zur Verfügung, die aktiv zur Verbreitung von Informationen rund um den Indoor-Anbau beitragen möchten.

Kontakt